Über uns

Der LGV (Lëtzebuerger Germaniste Verband) wurde am 3. Mai 1988 gegründet.

Der Verband ist organisatorisch eine Teamarbeit zwischen den DeutschlehrerInnen in Luxemburg und den GermanistInnen an der Universität Luxemburg.

Der LGV versteht sich vor allem als Vermittler in allen Belangen der deutschen Sprache und Literatur. Er kooperiert mit öffentlichen Einrichtungen, pflegt Kontakte zu internationalen Partnerverbänden, veranstaltet Lesungen, Diskussionsrunden und Weiterbildungen.

Der LGV ist offen für alle, die ihr Interesse an und ihre Neugierde auf die deutsche Sprache und Literatur ausweiten wollen.

Wir freuen uns über neue Mitglieder!

 

(Titelbild: Goethe, Festung Luxemburg, lavierte Federzeichnung, 1792, Stiftung Weimarer Klassik)